Die gebürtige Kubanerin Meylem Gonzalez ist ausgebildete und durch zahlreiche Preise ausgezeichnete Balletttänzerin und -lehrerin, u.a. mit Engagements als Solistin beim Ballett in Camagüey (Kuba), Nationalballet Mexiko, Düsseldorf und Leipzig.
Ihr Können gibt sie mit unbeschreiblicher Freude, Geduld und großem Charme weiter. Tanz ist ihr Leben.

Lebenslauf:

Geboren in Camagüey / Kuba. Erste Tanzausbildung an der Schule für schöne Künste in Camagüey. Ab 1989 Studium an der „Escuela Profesional des Ballet y Artes Plasticas de Camagüey“, Abschluss 1993 als Lehrerin für Ballett-Tanz/Ballerina. Im Rahmen des Studiums umfassende Ausbildung in klassischer Tanz, moderner Tanz, Charakter, Folklore, Afrokubanischer Tanz, Son, Salsa, Merenque, Mambo, ChaChaCha, Popular Tanz. Teilnahme an verschiedenen Festivals in Kuba, 1987 und 1990 erster Platz beim Ballettfestival der Provinz Camagüey, 1990 außerdem 1. Preis für die beste weibliche Teilnehmerin sowie im Paartanz. 1990 erster Platz beim nationalen kubanischen Ballettfestival in Havanna und beim 4. Wettbewerb der „Vereinigung der Schriftsteller und Artisten Kubas“ (UNEACL). Als 16-jährige Einladung als Gastsolistin des Balletts von Camagüey für eine Tournee durch Brasilien und Uruguay. 1992-96 Erste Solistin des Balletts von Camagüey. Ab 1997 Ensemblemitglied des Nationalballetts von Mexiko, Teilnahme an nationalen und internationalen Galas und Festivals, z.B. in Frankreich, Mexiko,  Brasilien, Uruguay, Spanien und Deutschland.

2000 Wechsel an das Anhaltische Theater Dessau, dort tragende Rollen in einer Vielzahl an Balletten. 2002-05 Solistin am Leipziger Ballett unter der Direktion von Uwe Scholz, anschließend mit Youri Vamos an der Deutschen Oper am Rhein in Düsseldorf. April 2008 an der Oper Leipzig, Frau in „Die glückliche Hand“ in der Schönberg Trilogie.

Ab Sommer 2008 freischaffend als Ballettlehrerin- und tänzerin sowie als Lehrerin für Salsa Cubana in Leipzig tätig, u.a. in Tanzstudio Elements, ICZ-Leipzig, Kunst- und Tanzakademie Leipzig, Tanzclub Rot/Weiß, Ballettstudio Pierre, Kindertagesstätte Biedermannstraße, Kindertagesstätte Wilmar-Schwabe-Straße, Salsaloft, Tanzerei Flugfisch. Über ihre Kurse für Ballett 50+ an der Tanzerei Flugfisch wurde in den Medien berichtet.

Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Choerografen und Maestros u.a. Fernando Alonso, Uwe Scholz, Yuri Vamos, Mats Ek, Gonzalo Galguera, Jorge Lefebre und tanzte alle Ballettausführungen des laufenden Repertoire von Gruppen- bis Hauptrollen.

Repertoire (Auszug):

- Schwanensee   Odette/Odille

- Don Quichote   Kitri

- Romeo und Julia   Julia

- Giselle   Myrtha Reina de Willis

- Grand Pax de Quatre   Cerrito

- Coppelia   Pax de Deux

- Corsario   Pax de Deux

- Diana y Acteon   Diana

- Tarantella   Pax de Deux

- Raimonda

- Paquita